Geschrieben am

Yoga Expo Stuttgart 12. – 15. April 2012

Zum Start der Yogamesse unterrichte ich einen kleinen Workshop zum Thema “Körper, Sinne und Geist beruhigen
– regeneratives Üben mit Polsterrolle“

Alle sind herzlich eingeladen. Weitere Informationen unter:
http://www.yogaexpo.de/

Beruhigende Asanas werden gestützt durch eine Polsterrolle länger gehalten, um die Ruhe der Haltung von außen nach innen zu bringen. Bei einer regelmäßigen Praxis fördert dies die Fähigkeit zu entspannen. Wir üben Pratyahara, das Zurückziehen der Sinne, durch Wahrnehmungs- und Entspannungsübungen. Nervensystem und Geist können auf diese Weise lernen sich zu beruhigen.
Die regenerative Übungspraxis hat tiefe, therapeutische Wirkungen und wird vor allem empfohlen zur Rekonvaleszenz, bei hohem Blutdruck, Stress oder Burn-out und während der Menstruation. Sie ist eine wunderbare Ergänzung zur aktiven Yogapraxis. Die verwendeten Hilfsmittel werden bei www.yogamanufaktur.de vorrangig regional und mit Sorgfalt gefertigt.

Es sind nur begrenzt Polsterrollen verfügbar, alle weiteren Teilnehmer werden dennoch herzlich eingeladen zur Ruhe zu kommen – ob mit oder ohne Hilfsmittel.

Anika unterrichtet Yoga in der Tradition nach Iyengar unter anderem bei Yoga West Stuttgart www.yogawest.de. In ihrem Unterricht fördert sie Selbstverantwortung und Freude am Üben. Von ihr stammt das Buchobjekt „Wortfluss“, das ca. 120 Umschreibungen für Menstruation und Collagen humorvoll bis tabulos darstellt. www.yoganika.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.